Wetter  

 

Unwetterwarnungen

   

Besucher  

Heute 18945

Gestern 36078

Woche 201085

Monat 582565

Insgesamt 19374579

   

Aktuelle Facebook-Warnungen

Service-Artikel von mimikama.at

Facebook ist ein selbstverständlicher Teil unserer täglichen Kommunkation. Doch wird diese Plattform auch für Mißbrauch intensiv genutzt. Die österreichische Online-Initiative MIMIKAMA (mimikama bedeutet übersetzt “Gefällt mir” und stammt aus der afrikanischen Sprache Suaheli) informiert über aktuelle Gefahren und wie man sich schützt:

ZDDK - Powered by Mimikama
  1. Faktencheck: Tattoo-Studios für Tiere?

    Ein Postbotentattoo für Bello und für Minka ein schicker ägyptischer Totengott? Sind Tattoo-Studios für Tiere bald gang und gäbe? Viele viele Anfragen erreichen uns zu diesem Artikel hier: Schaut mal was wir gerade bekommen haben! Nun gibt es in der Tat schon #Tätowierungsstudios für#Tiere?! Und was sagt der Tierschutz dazu? Das ist doch krank! Unsere Freunde von […]

    Dieser Artikel Faktencheck: Tattoo-Studios für Tiere?, verfasst von Kathrin Helmreich, erschien zuerst auf mimikama.

  2. Facebook Messenger: Bald können Nachrichten gelöscht werden

    Oftmals denkt man erst, nachdem man sie abschickte: Nachrichten in Messenger-Diensten, die man vielleicht nicht so meinte, die einen falschen Link beinhalten, die einem peinlich sind. Doch was bei Diensten wie beispielswiese Skype, Discord und Whatsapp  schon lange möglich ist, gab es bei dem Facebook Messenger bisher noch nicht: das nachträgliche Löschen versendeter Nachrichten. Zuckerberg […]

    Dieser Artikel Facebook Messenger: Bald können Nachrichten gelöscht werden, verfasst von Ralf Nowotny, erschien zuerst auf mimikama.

  3. Nachdem ich diese Diskussion auf Facebook gesehen habe, hab ich meine Sachen gepackt …

    … und bin ins Wochenende gegangen! Ernsthaft. Jetzt bin ich durch und hab keine Lust mehr. Ich meine, hey, klar, das wird sicherlich eine Trolldiskussion sein und irgendein Scherzkeks war es, der diese Theorie auf den Markt geworfen hat. Gleichzeitig wird man kaum den Standort dieser Diskussion ausfindig machen können, sie wird wohl eher in […]

    Dieser Artikel Nachdem ich diese Diskussion auf Facebook gesehen habe, hab ich meine Sachen gepackt …, verfasst von Andre Wolf, erschien zuerst auf mimikama.

  4. Kinder angesprochen? Die Polizei Ludwigsburg informiert

    Die Polizei Ludwigsburg informiert via Facebook im Falle von verdächtigen Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Ansprechen von Kindern. Diese führen zu besorgten Reaktionen und zur Verunsicherung bei Kindern, Eltern und Lehrern. In der überwiegenden Anzahl der Fälle liegt diesen Wahrnehmungen jedoch eine harmlose Ursache zu Grunde. Das Polizeirevier Ludwigsburg hat vergangenen Freitag sowie am Dienstag jeweils […]

    Dieser Artikel Kinder angesprochen? Die Polizei Ludwigsburg informiert, verfasst von Kathrin Helmreich, erschien zuerst auf mimikama.

  5. Seat Logo ab -> VW Logo drunter? Kein Fake!

    So einfach kann es gehen: man hebelt mit einem Gegenstand das Seat Logo vom Motor herunter und darunter erscheint das VW Logo! So gesehen in einem Video, welches beispielsweise kürzlich erst auf der Facebookseite „Die peinlichsten Tuning – Versuche“ veröffentlicht wurde. Man sieht hier die Motorabdeckung eines  Seat Leon Cupra 300. Darunter verbirgt sich ein 2l […]

    Dieser Artikel Seat Logo ab -> VW Logo drunter? Kein Fake!, verfasst von Andre Wolf, erschien zuerst auf mimikama.

  6. Zu viel Internet-Konsum macht Kinder dick!

    Experten kritisieren lange Nutzungsdauer und sehen Werbung für Junkfood als Ursache Kinder, die täglich über eine halbe Stunde mit Tablet oder Smartphone online sind, drängen ihre Eltern, Fertignahrung wie Pizza oder Hamburger zu kaufen. Das tun sie doppelt so häufig wie Kinder, die seltener im Internet surfen, wie Forscher der University of Liverpool in Kooperation mit […]

    Dieser Artikel Zu viel Internet-Konsum macht Kinder dick!, verfasst von Kathrin Helmreich, erschien zuerst auf mimikama.

  7. Twitter prangert Ersteller von Hass-Tweets nun an

    Auf Twitter wurden bisher Tweets, die gegen die Regeln des Unternehmens verstoßen, beispielsweise Hass-Reden, nur gelöscht. Dies ändert sich nun nach Kritik, das Unternehmen gehe zu lasch gegen Hass-Reden vor. Der Mikrobloggingdienst Twitter macht Tweets von Nutzern, die gegen die Regeln des Unternehmens verstoßen, künftig unzugänglich und versieht diese zudem mit dem Verweis „Dieser Tweet […]

    Dieser Artikel Twitter prangert Ersteller von Hass-Tweets nun an, verfasst von Ralf Nowotny, erschien zuerst auf mimikama.

  8. Romance Scam – Polizei warnt mit aktuellem Fall

    Auf Facebook schreiben Betrüger mit falscher Identität zumeist Frauen mittleren Alters an,  flirten mit ihnen und erschleichen sich Geld, das auf ausländische Konten fließt. Über diese Betrugsmasche, welche sich Romance Scam, auf Deutsch „Romantik-Betrug“, nennt, berichteten wir bereits öfters. Solche Kontakte beginnen mit harmlosen Chats, in denen der Betrüger zumeist vorgibt, US-Soldat zu sein, oftmals […]

    Dieser Artikel Romance Scam – Polizei warnt mit aktuellem Fall, verfasst von Ralf Nowotny, erschien zuerst auf mimikama.

  9. Faktencheck: Das AfD-Wahlprogramm

    Abermals kursiert das Sharepic zum AfD-Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2017 in den sozialen Medien. Und abermals erreichen uns Anfragen – denn viele Nutzer fragen sich, ob die AfD tatsächlich die aufgezählten Punkte forderte. Es geht dabei um dieses Bild: Das blüht den Meisten, die AfD wählen! Auszüge AFD-Wahlprogramm Bundestagswahl 2017 Wahlprogramm der Alternative für Deutschland für […]

    Dieser Artikel Faktencheck: Das AfD-Wahlprogramm, verfasst von Kathrin Helmreich, erschien zuerst auf mimikama.

  10. Achtung: engelsbert. eu ist ein Fake-Shop!

    Der Fake-Shop engelsbert.eu wirbt mit günstigen Elektroartikeln. Wie unser Kooperationspartner Watchlist Internet berichtet, ist eine Bezahlung der Ware nur im Voraus möglich. Konsument/innen, die bei engelsbert.eu einkaufen, verlieren ihr Geld und erhalten kein Produkt. Zusätzlich verfügen die Betrüger/innen über persönliche Daten ihrer Opfer. Sie können diese für Verbrechen unter fremden Namen nützen. Auf engelsbert.eu finden […]

    Dieser Artikel Achtung: engelsbert. eu ist ein Fake-Shop!, verfasst von Kathrin Helmreich, erschien zuerst auf mimikama.

   

Finde uns auf Facebook

 
 
   
© www.neubeckum.de